Alle Befehle für Chia Network mit einer Erklärung

Alle Befehle für Chia Network mit einer Erklärung

Hier findet Ihr die erste deutschsprachige Übersicht aller wichtigen Konsolenbefehle für Chia.

Chia Basisbefehle

chia init – migriert Dateien einer alten Version auf die neuste Version nach einem Update

chia start node – startet nur den Node

chia start node -r – startet den Node neu

chia start farmer – startet den Farmer, Harvester, Bode und das Wallet

chia start farmer -r – startet alles neu

chia plots check – überprüft alle Plot-Dateien

chia show -s – Status des Nodes anzeigen

chia farm summary – Zusammenfassung des Farmers anzeigen

chia wallet show – Walletdaten anzeigen

chia keys generate – Keys generieren

chia keys add – Keys / Seed hinzufügen

chia stop -d all – alle Chia Services ausschalten

chia netspace – zeigt die aktuelle größe des Netzwerks

chia version – zeigt die aktuelle Chia-Version an

Kaffeespenden bitte an: 0xd0803A568615A18403C3722AC6dBb3202FD14034 (Ethereum)

Chia Plots erstellen

chia create – erstellt einen neuen Plot nach den in den Startparametern gewählten Einstellungen

-k ZAHL – gibt die k-Größe für den Plot an – gültige Werte sind 32, 33, 34 oder 35. Ein k32 Plot benötigt etwa 240 GB temp. Speicher und hat am Ende ca. 100 GB.

-n ZAHL – die Anzahl wie oft ein Plot erstellt werden soll

-b ZAHL – Größe des zu verwendenden Arbeitsspeichers in MB (Standard 4608 MB).

-f ZAHL – hier kann der Farmer Public Key angegeben werden

-p ZAHL – hier kann der Public Key eines Pools angegeben werden

-a ZAHL – hier kann der Fingerprint des zu verwendenden Keys angegeben werden, diese Option ist sinnvoll, falls Ihr mehrere Private Keys hinterlegt habt

-t PFAD – gibt den Pfad zum temp. Verzeichnis an

-2 PFAD – gibt den Pfad zum optionalen zweiten temp. Verzeichnis an; dieses Verzeichnis wird nur für Phase 3 und 4 genutzt

-d PFAD – gibt den Pfad zum finalen Verzeichnis an, in dem der Plot gespeichert werden soll

-r ZAHL – gibt die Anzahl der zu verwendenden CPU-Kerne in Phase 1 an. 2 Kerne scheint die beste Einstellung zu sein, mehr als 4 Kerne führen zu negativen Ergebnissen.

-u ZAHL – gibt die Anzahl der buckets / „Töpfe“ an. Mehr Töpfe benötigen weniger Ram aber mehr Zugriffe auf die SSD/HDD. Es gibt keinen Vorteil weniger Töpfe zu verwenden, der Standard ist 128

-e – deaktiviert das Bitfield-Plotting. Diese Einstellung wird nicht empfohlen.

Mehr Informationen zum Erstellen von Chia Plots findet Ihr in meinem Tutorial zu Chia.

Wallet Befehle

chia wallet get_address – Eine Empfangsadresse erhalten

chia wallet get_transaction – Eine Transaktion erhalten

chia wallet get_transactions – Alle Transaktionen anzeigen

chia wallet show – Walletdaten anzeigen

chia wallet sendChia zu einer anderen Wallet versenden

Plot Befehle

chia plots add PFAD – fügt ein Verzeichnis als Plot-Verzeichnis hinzu

chia plots check – überprüft die vorhandenen Plot-Dateien

chia plots create – erstellt einen neuen Plot (siehe oben)

chia plots remove – entfernt ein Plotverzeichnis aus der Konfiguration

chia plots show – zeigt die aktuell hinterlegten Pfade für Plots

Farm Befehle

chia farm challenges – zeigt die letzten Challenges an

chia farm summary – zeigt eine Zusammefassung des Farmers

Key Befehle

chia keys add – einen Key per Seed hinzufügen

chia keys delete -f ZAHL – löscht den Key mit dem Fingerprint ZAHL

chia keys delete_all – löscht alle Keys

chia keys generate – generiert einen neuen Key

chia keys generate_and_print – generiert einen neuen Key OHNE diesen zu speichern

chia keys show – zeigt alle gespeicherten Keys an

chia keys sign – signiert eine Nachricht mit dem privaten Schlüssel

chia keys verify – verifiziert eine Signatur

Hinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.

Kaffeespenden bitte an: 0xd0803A568615A18403C3722AC6dBb3202FD14034 (Ethereum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code