Chia Network unter Linux / Debian aktualisieren

Chia Network unter Linux / Debian aktualisieren

Die Aktualisierung von Chia unter Debian ist relativ einfach zu bewerkstelligen. Ich gehe davon aus, dass Ihr zuvor mein Tutorial zur Installation von Chia befolgt habt.

Zunächst wechseln wir in unser Chia-Verzeichnis und aktivieren venv:

cd /home/chia-blockchain
. ./activate

als nächstes stoppen wir alle Services von Chia:

chia stop -d all

Danach laden wir die Aktualisierung herunter und führen das Update aus:

deactivate
git fetch
git checkout latest
git reset --hard FETCH_HEAD
chmod 777 install.sh
./install.sh
. ./activate
chia init

Solltet Ihr direkt als root arbeitet (was aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen ist) müsst Ihr in der install.sh zuerst alle Einträge von „sudo “ (sudo und Leerzeichen) durch „“ (nichts) ersetzen.

Danach könnt Ihr die Chia Services wieder starten:

chia start farmer

Hinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.

Kaffeespenden bitte an: 0xd0803A568615A18403C3722AC6dBb3202FD14034 (Ethereum)

2 Kommentare zu “Chia Network unter Linux / Debian aktualisieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code