Ledger Nano X – Seed verlängern / eigene Passphrase

Ledger Nano X – Seed verlängern / eigene Passphrase

Der aktuelle Ledger Nano X generiert automatisch einen Seed mit 24 zufälligen Wörtern. Diese 24 Wörter werden wiederum aus 2000 vorgegebenen Wörtern ausgewählt. Vielen Nutzern ist dies deshalb noch nicht genug, denn es besteht noch die sehr unwahrscheinliche Möglichkeit den Seed zu erraten.

Was viele nicht Wissen: Der Ledger bietet die Möglichkeit die Passphrase bzw. den Seed einfach zu verlängern, d.h. zusätzlich zu den 24 Wörtern könnt ihr ein komplett individuelles Wort (auch mit Zahlen und Groß- / Kleinschreibung möglich) wählen. Damit habt ihr letztendlich eine vollkommen eigene Passphrase mit dem Schutz eines Hardware-Wallets.

Diese individuelle Seed (bzw. Eure individuelle Verlängerung der 24-Wörter-Seed) wird auf dem Ledger unter einer anderen PIN gespeichert.

Positiver Nebeneffekt: Damit habt ihr letztendlich auch Zugriff auf zwei komplett unterschiedliche Private Keys bzw. Wallets auf nur einem Ledger.

Wie kann diese Verlängerung nun eingerichtet werden?

Zunächst muss der Ledger ganz normal in Betrieb genommen werden, d. h. es muss ein Seed mit 24 Wörtern und ein PIN erstellt werden.

Nachdem diese ersten Schritte abgeschlossen sind, muss wie folgt vorgegangen werden:

  1. Beide Tasten ca. 3 Sekunden gedrückt halten um in das Hauptmenü zu gelangen
  2. Wechseln zu „Settings“, bestätigen mit beiden tasten
  3. Wechseln zu „Security“, bestätigen mit beiden tasten
  4. Wechseln zu „Passphrase“, bestätigen mit beiden tasten
  5. „Attach to PIN“, bestätigen mit beiden tasten
  6. Extrahinweise bestätigen …
  7. Neuen (anderen) PIN festlegen
  8. Neuen (anderen) bestätigen
  9. Extra Wort / Passphrase festlegen
  10. Extra Wort / Passphrase genau ansehen und bestätigen (keine erneute Eingabe erforderlich)
  11. Mit der ALTEN PIN das hinzufügen der „geheimen“ Passphrase bestätigen

Um zwischen den beiden verschiedenen Seeds / Passphrasen / Wallets / PrivateKeys zu wechseln müsst Ihr den Ledger kurz ein- und ausstecken. Denn es wird immer nur der zum PIN passende Private-Key geladen.

2 Antworten zu “Ledger Nano X – Seed verlängern / eigene Passphrase”

    1. Sie können leider nicht die ersten Wörter auswählen. Selbstverständlich wäre es möglich nur die eigene (verlängerte) Seed zu benutzen und die Originalseed sozusagen ungenutzt zu lassen.

      Aus dem Seed wird der private Schlüssel errechnet. Sollte folglich auch nur ein Zeichen abweichen, errechnet sich ein anderer privater Schlüssel. Sollte also als zusätzliches Wort eine willkürliche Zeichenkette benutzt werden, so wäre der daraus errechnete private Schlüssel genauso individuell wie jeder andere private Schlüssel der aus einem vollständig indidivuell gewählten Seed berechnet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code