Chia Plotman unter Debian installieren

Chia Plotman unter Debian installieren

Plotman für Chia unter Debian zu installieren hat nichts mit schwarzer Magie zu tun, sondern lässt sich recht einfach bewerkstelligen. Am Ende des Tutorial zeige ich Euch auch eine deutsche Version der Konfigurationsdatei mit den wichtigsten Einstellungen.

apt-get -y install python-pip

Anschließend wechseln wir in unser Chia-Verzeichnis und aktivieren venv:

cd /home/chia-blockchain
. ./activate

Jetzt können wir die Installation von Plotman anstoßen:

pip install --force-reinstall git+https://github.com/ericaltendorf/plotman@main

Nach dem Abschluss der Installation müssen wir noch die Konfiguration generieren, das geht mit dem Befehl:

plotman config generate

Die Ausgabe sieht dann ungefähr so aus und zeigt Euch auch den Pfad zu Eurer Konfigurationsdatei (bitte merken!):

(venv) root@host:/home/chia-blockchain# plotman config generate

Wrote default plotman.yaml to: /root/.config/plotman/plotman.yaml
(venv) root@host:/home/chia-blockchain#

Die Konfigurationsdatei

Die plotman.yaml Datei können wir nun mit einem Texteditor bearbeiten, die Einstellungen versuche ich Euch direkt im Code zu erklären:


user_interface:

        use_stty_size: True

# Pfadangaben zum Plotten und für die Logs
directories:
        # Pfad für die Logdateien
        log: /home/chia-blockchain/chia/logs

        # Hier werden die Pfade zu den temporären Ordnern hinterlegt
        tmp:
                - /ssd/1
                - /ssd/2
                - /ssd/3
                - /ssd/4
                - /ssd/5
                - /ssd/6

        # Falls mache SSDs oder NVMEs größer sind als andere kann mit dieser Einstellung der Wert der maximalen Jobs (siehe weiter unten) für einzelne ausgewählte Festplatten überschrieben werden. In diesem Beispiel erlauben wir SSD1 bis zu 5 Jobs gleichzeitig.
                "/ssd/1":
                        tmpdir_max_jobs: 5

        # Hier könnt ihr die Pfade zu Euren temporären Zwischenspeichern (separate HDDs) auf Eurem Plotter hinterlegen

        dst:
                - /hdd/1
                - /hdd/2

        # In diesem Bereich werden die Einstellungen für die automatische Übertragung zur Farm - hier auch Archive genannt- vorgenommen.
        archive:
                rsyncd_module: chia # Name des Moduls in der rsyncd.conf.
                rsyncd_path: /hdd # Hauptpfad zu den Festplatten
                rsyncd_bwlimit: 90000  # Bandbreite in KB/s
                rsyncd_host: 192.168.178.67 # IP-Adresse des Farmer
                rsyncd_user: chia
                # Die Index-Einstellung ist besonders interessant wenn mehrere Plotter verwendet werden. So bietet der Index eine noch bessere Lastverteilung, denn es wird immer die erste Festplatte mit freiem Speicher (0) oder die zweite (1) oder die dritte (2) gewählt. Solltet Ihr also zwei Plotter besitzen, sollte auf Plotter 1 der index 0 sein und auf Plotter 2 der index 1
                   index: 0


# Plotting scheduling parameters
scheduling:
        # Hiermit wird die CPU-Last und Auslastung der temp-Pfade etwas besser anhand der Phasen gesteuert.
        tmpdir_stagger_phase_major: 2
        tmpdir_stagger_phase_minor: 1
        # Optional: Standard ist 1
        tmpdir_stagger_phase_limit: 1

        # Nicht mehr als diese Anzahl von Jobs ausführen (kann weiter oben für einzelne SSDs geändert werden)
        tmpdir_max_jobs: 2

        # Nicht mehr als diese Anzahl von Jobs auf der gesamten Maschine
        global_max_jobs: 12

        # Zeitlicher Mindestabdstand in Minuten
        global_stagger_m: 30

        # Dauer in Sekunden in denen Plotman überprüft ob ein neuer Job gestartet werden soll oder nicht: 20


# Hier können noch grundlegende Plotting-Einstellungen von Chia festgelegt werden
        k: 32                # k-Typ des Plots (Minimum 32)
        e: False             # Bitfield ausschalten
        n_threads: 2         # Threads pro Job (nur in Phase 1 relevant)
        n_buckets: 128       # Anzahl der buckets
        job_buffer: 4500     # maximaler Arbeitsspecher pro Job
        # Auf den Plottern sollten sich normalerweise nicht die Private Keys befinden, deshalb kann bzw. sollte hier der entsprechende Farmer Public Key und der Pool Public Key hinterlegt werden.
          farmer_pk: ...
          pool_pk: ...

Jetzt sind wir mit der Installation und Einrichtung fertig – alles weitere könnt Ihr mit dem Befehl

plotman interactive

erkunden.

Hinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.

Kaffeespenden bitte an: 0xd0803A568615A18403C3722AC6dBb3202FD14034 (Ethereum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code